Drucken


Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Unterstützung im Zusammenhang mit dem Newsletter des Elternbeirats?
Hier finden Sie alle Antworten und Anleitungen:


Mit dem Newsletter bleiben sie immer auf dem aktuellen Stand über das Geschehen an der Schule. Personen, die sich für das Newsletter-Abo anmelden, werden in unseren Mailverteiler aufgenommen und erhalten einmal wöchentlich (jeweils Montags, ausgenommen Ferien und Feiertage) den Newsletter des Elternbeirats. Zu wichtigen Ereignissen erfolgen gesonderte Mails. Zu umfangreicheren Themen enthält der Newsletter Links, die Seiten zu weiterführenden Informationen öffnen. Selbstverständlich werden Ihre Daten nur zum Versand der Newsletter verwendet und Dritten nicht zugänglich gemacht.


Nein, dies ist aus Gründen des Datenschutzes nicht möglich. Sie müssen den Newsletter bitte selbst HIER abonnieren.


Geben Sie bitte auf der Seite "Abonnieren" eine gültige E-Mail-Adresse ein und klicken auf "Bestellen". Bestätigen Sie das Abo dann mit dem Link aus der Mail, die Ihnen das System automatisch zusendet. Achten Sie bitte darauf, dass die Mail nicht über Ihren Spamfilter blockiert wird. Fügen Sie ggf. die Adresse "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" als sicheren Absender hinzu und erlauben sie Ihrem Mail-Programm das Laden von Bildern von der Domäne www.luitpold-gymnasium.org.


Jeder, der über das Schulleben informiert werden möchte. Gleich, ob Schüler, Lehrer oder Eltern. Geben Sie bitte im Anmeldefeld Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken auf "Bestellen". Bestätigen Sie das Abo dann mit dem Link aus der Mail, die Ihnen das System automatisch zusendet. Achten Sie bitte darauf, dass die Mail nicht über Ihren Spamfilter blockiert wird. Fügen Sie ggf. die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und die Domain "mailjet.com" als sicheren Absender hinzu und erlauben sie Ihrem Mail-Programm das Laden von Bildern von der Domäne www.luitpold-gymnasium.org.


Ja. Sie müssen nur nacheinander mehrere Abo-Empfänger anmelden und jedes Abo über den Link in der Bestätigungsmail aktivieren.


Melden Sie sich mit dem Abmelde-Link am Ende des Newsletters ab, den Sie abbestellen möchten. Dann wird der entsprechende Datensatz auf unserem Server gelöscht und Sie erhalten nur noch den anderen Newsletter.


Wenn Sie den Newsletter des Elternbeirats abbestellen möchten, klicken Sie bitte auf den Abmeldelink am Ende des letzten Newsletters, den Sie erhalten haben. Damit wird Ihre Adresse automatisch aus unserer Datenbank entfernt.


Wenn Sie den Newsletter nicht mehr an die bisherige Adresse beziehen möchten, klicken Sie bitte auf den Abmeldelink am Ende des letzten Newsletters, den Sie erhalten haben. Damit wird Ihre Adresse automatisch aus unserer Datenbank entfernt. Sodann geben Sie auf der Seite "Abonnieren" im Anmeldefeld wieder Ihren Namen und die neue E-Mail Adresse ein und bestellen den Newsletter erneut. Auf diese Weise wird Ihre neue Adresse in der Datenbank registriert. Bitte nicht vergessen, das neue Abo über den Link in der Bestätigungsmail zu aktivieren.


Wenn Sie den Newsletter des Elternbeirats abbestellen möchten, klicken Sie bitte auf den Abmeldelink am Ende des letzten Newsletters, den Sie erhalten haben. Damit wird Ihre Adresse automatisch aus unserer Datenbank entfernt.


Es kann sein, dass Ihr Mail-Programm (z.B. Microsoft Outlook) das Laden der Bilder als Schutz vor Spam automatisch verhindert. Lassen Sie das Laden von Bildern zu und definieren Sie bitte die Domäne "www.luitpold-gymnasium.org" bzw. die Adresse "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" als sicheren Absender.


Löschen Sie bitte Ihren Browser-Cache (STRG+F5) und versuchen Sie es erneut.


Es kann sein, dass Ihr Mail-Programm (z.B. Microsoft Outlook) das Laden der Bilder als Schutz vor Spam automatisch verhindert. Lassen Sie das Laden von Bildern zu und definieren Sie bitte die Domäne "www.luitpold-gymnasium.org" bzw. die Adresse "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" als sicheren Absender.


Grundsätzlich erhalten Sie bei einer eigenen Anmeldung über das Dialogfeld der Seite eine Bestätigungsmail mit einem Freischalt-Link. Sie müssen das Abo mit diesem Link aktivieren.

Sehen Sie auch in den Spam-Ordnern Ihres Mail-Programms und (!) Ihres Providers nach. Möglicherweise ist die Aktivierungsmail dort gelandet. In diesem Fall setzten Sie bitte die Absender-Adresse "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" oder die Domain "www.luitpold-gymnasium.org" auf die White-List Ihres Mail-Accounts, d.h. definieren Mail von diesem Absender als Non-Spam. Dieser Vorgang ist je nach Mail-Provider unterschiedlich. In den meisten Fällen genügt es, eine im Spam-Ordner gelandete Mail zurück in den Posteingang (web.de: Freunde & Bekannte) zu verschieben. Eventuell müssen Sie eine eigene Filter-Regel definieren. Hilfreich ist auch, die Adresse "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" als Kontakt anzulegen. Sehen Sie hierzu bitte in den FAQs Ihres Mail-Anbieters/Programms nach, denn wir können zu individuellen technischen Problemen leider keine Hilfe leisten.


Sehen Sie in den Spam-Ordnern Ihres Mail-Programms und (!) Ihres Providers nach. Möglicherweise ist der Newsletter dort gelandet. In diesem Fall setzten Sie bitte die Absender-Adresse "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" und die Domains "luitpold-gymnasium.org" sowie "mailjet.com" auf die White-List Ihres Mail-Accounts, d.h. definieren Mail von diesem Absender als Non-Spam. Dieser Vorgang ist je nach Mail-Provider unterschiedlich. In den meisten Fällen genügt es, eine im Spam-Ordner gelandete Mail zurück in den Posteingang (web.de: Freunde & Bekannte) zu verschieben. Eventuell müssen Sie eine eigene Filter-Regel definieren. Hilfreich ist auch, die Adresse "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" als Kontakt anzulegen. Sehen Sie hierzu bitte in den FAQs Ihres Mail-Anbieters/Programms nach, denn wir können zu individuellen technischen Problemen leider keine Hilfe leisten.

Es kann auch sein, dass Sie den Newsletter nicht mehr erhalten, weil wir beim Versand eine Fehlermeldung erhalten haben, dass Ihre Empfänger-Adresse nicht mehr existiert oder dass Ihre Mailbox überfüllt ist. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht existierende Adressen sofort und Adressen mit überfüllten Mailboxen (häufig bei web.de-Mailaccounts !!) nach zweimaliger Fehlermeldung in Folge aus der Empfängerliste gelöscht werden, da wir in diesen Fällen davon ausgehen müssen, dass Sie kein Interesse an unserem Newsletter haben oder Ihren Mail-Account nicht abrufen. Wenn Sie den Newsletter wieder beziehen möchten, melden Sie sich bitte unter "Abonnieren" an, geben eine gültige Mail-Adresse an und leeren regelmäßig Ihr Postfach.


Die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird von unserem Server nur zum Versand der Newsletter verwendet und ist kein Mail-Postfach. Sie können deshalb an diese Adresse nicht antworten. Hierauf wird auf jedem Newsletter auch ausdrücklich hingewiesen. Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, die auf der hiesigen Seite nicht beantwortet werden, senden Sie bitte eine Mail an die Redaktion des Newsletters: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Ihre Mail-Adresse wird selbstverständlich nur zum Versand der Newsletter des Elternbeirats verwendet und nicht an Dritte - auch nicht an andere Eltern, Lehrer oder die Schule - weitergegeben. Wenn Sie sich vom Mailverteiler abmelden, wird die Adresse automatisch gelöscht.


Die aktuelle Ausgabe des Newsletters finden Sie HIER. Alle bisher erschienen Newsletter können Sie in unserer HISTORY einsehen. Die Links öffnen die jeweiligen Newsletter als HTML-Datei in einem neuen Fenter.


Der Newsletter ist ein Projekt des Elternbeirats am Luitpold-Gymnasium München. Die Inhalte werden erstellt durch Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Verantwortlich für die technische Realisierung ist Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen und Wünsche auf. Senden Sie Nachrichten und Mitteilungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Über die Veröffentlichung von Beiträgen entscheidet die Redaktion. Redaktionsschluß ist jeweils Donnerstag 12.00 Uhr der Vorwoche.


Gerne berichten wir über alle Themen mit unmittelbarem Bezug zum Luitpold Gymnasium. Senden Sie Nachrichten und Mitteilungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Über die Veröffentlichung von Beiträgen entscheidet die Redaktion. Redaktionsschluß ist jeweils Freitag 12.00 Uhr der Vorwoche.


Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, die auf der hiesigen Seite nicht beantwortet werden, senden Sie bitte eine Mail an die Redaktion des Newsletters unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zugriffe: 6141